Kategorie: Jugend

5. Platz beim JMP-Finale in Hechingen

Am 9. September hat unsere Mannschaft mit Svenja Ehrath, Lavinia Marie Lauer, Peter Aumüller, Alexander Nolle, Max Schulz, Nils von Osten und Matteo Franz einen hervorragenden 5. Platz im JMP-Finale von Baden-Württemberg über die  18 Loch Bruttowertung erreicht. Es haben nur 3 Punkte zum 2. Platz und nur zwei Punkte zum 3. Platz gefehlt.

Peter Aumüller hat in der Einzel-Netttowertung den 1. Platz nur um einen einzigen Nettopunkt verfehlt; herzlichen Glückwunsch zu einem hervorragenden 2. Platz. Dies ist ein tolles Ergebnis, wenn man berücksichtigt, dass an den JMP-Turnieren 57 Mannschaften aus Baden-Württemberg teilnahmen und am Finaltag selbst die besten 11 Teams mit insgesamt 66 Spielern/innen angetreten sind.

Wir möchten dem gesamten Team zu ihrem Erfolg herzlich gratulieren.

Ergebnisse bei der DMM-Qualifikation

Mit 24 Bruttoschlägen Vorsprung auf das zweitplatzierte Team belegten unsere AK18-Jungs Paul Ketterer, Alexander Nolle, Johannes Hohl, Alexander Lorz, Tristan Tönnies, Peter Aumüller und Nils von Osten souverän den 1. Platz in der Qualifikationsgruppe 2 zur deutschen Mannschaftsmeisterschaft. Sie wurden von Paul Wilkinson als Kapitän begleitet und betreut. Da die erstplatzierten Teams der Gruppe 1 (u.a. St. Leon-Rot und Stuttgart-Solitude) noch bessere Ergebnisse erzielt haben konnte sich unsere Mannschaft nicht für das Finale qualifizieren. Unter allen angetretenen Teams aus Baden-Württemberg bedeutet dies aber immer noch einen großartigen 6. Platz.

Auch unsere AK18-Mädchen und AK14-Jungs nahmen an der Qualifikation zur DMM teil und erspielten sehr gute Ergebnisse. Die Mädchen mit Lavinia Lauer, Svenja Ehrath, Aileen Wäscher, Elena Skoko und Celine Maaß belegten den geteilten 7. Platz. Sie wurden von Matthias Wäldin als Kapitän begleitet und betreut.

Die AK14-Jungs mit Matteo Franz, Max Schulz, Moritz Schulz, Oliver Vogt, Linus Tönnies und David Mayer belegten den 6. Platz. Sie wurden von Markus Rhino als Kapitän begleitet und betreut.

Wir gratulieren allen Spielerinnen und Spielern zu Ihrer tollen Leistung!

Sieg beim Jugendmannschaftspokal

Herzlichen Glückwunsch an unsere Jugendmannschaft, die den ersten Platz in der Gruppenphase bei der 18-Loch Brutto-Wertung beim Jugendmannschaftspokal 2017 belegt hat. Damit dürfen sie beim Finale des BWGV am 9. September im GC Hechingen-Hohenzollern teilnehmen. Gleichzeitig erreichte unsere Mannschaft den 2. Platz in der 18-Loch Netto-Wertung. Außerdem haben wir noch eine Mannschaft für den 9-Loch-Wettbewerb ins Rennen geschickt, die dort einen hervorragenden 2. Platz erreicht hat.

Max Schulz für dt. Meisterschaft qualifiziert

Mit einer Glanzleistung beim Vorentscheid konnte sich Max Schulz für die Deutsche Meisterschaft in der AK14 qualifizieren. Vom 14. bis 16. Juli wurden im GC Rheinhessen bei Koblenz die 50 Qualifikanten für die Meisterschaftsspiele im September im Golfclub Brückenhausen bei Münster ausgespielt. Max hat dabei zweimal sein Handicap unterspielt und einmal bestätigt. Er ist der einzige Junge aus unserer Region der sich qualifizieren konnte und gehört damit in seiner Altersklasse zu den 50 besten Golfern Deutschlands.

Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser großartigen Leistung und drücken die Daumen für den Wettbewerb im September.

VR-Talentiade 2017

Am 20. Mai 2017 fand auf der Golfanlage des Golfclub Tuniberg die VR-Talentiade 2017 statt. 39 Mädchen und Jungs bewiesen bei der Talentsichtung des Baden-Württembergischen Golfverbandes bei Geschicklichkeitsübungen und bei einem Golfspiel über 6-Loch ihr golferisches Talent. Die Jugendlichen auf den Plätzen 1 bis 3 jeder Altersklasse qualifizierten sich für das Halbfinale am 9. Juli 2017 im Golfclub Urloffen. Vom Golfclub Tuniberg nehmen Aurélie Caunes, Felix Bauer (AK9), sowie Lisa Song und Helen Dertinger (AK11) am Halbfinale teil.

Wettspiel-Termine der Jugend in 2017

Der GC Tuniberg ist in 2017 bei dem Qualifikationsturnier der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft (DMM) mit einer Mädchenmannschaft in der Altersklasse bis 18 Jahre sowie mit Jungenmannschaften in den Altersklassen bis 14 Jahre und bis 18 Jahre vertreten.

Im BWGV-Jugendmannschaftspokal spielen Tuniberg-Jugendliche sowohl im 18-Loch-Wettbewerb als auch im 9-Loch-Wettbewerb.

Viele Tuniberg-Jugendliche bestreiten außerdem die BWGV-Ranglistenturniere und streben die Qualifikation zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in ihrer Altersklasse an, während der Nachwuchs bis 11 Jahre den sportlichen Vergleich in den Talentiade-Wettbewerben pflegt.

Nachfolgend finden Sie den aktuellen Terminkalender für das Jahr 2017:

Weiterlesen

Erfolge der Jugendteams beim Landesfinale

Der GC Tuniberg ist stolz darauf, dass auch in 2016 alle Jugendteams zu den besten Mannschaften in Baden-Württemberg gehören.

Alle in der Saison 2016 gestarteten DMM-Jugendteams des GC Tuniberg konnten sich erfolgreich für das Baden-Württembergischen Landesfinale qualifizieren. Unser AK14-Team sicherte sich die Finalqualifikation zum dritten Mal in Folge und erreichte im Landesfinale am 30./31. August im GC Kaiserhöhe – wie in 2015 – einen hervorragenden 4. Platz.

Erstmals wurde das AK 18-Landesfinale der Mädchen und Jungen im GC Tuniberg ausgetragen. Sowohl unsere AK18-Mädchen als auch unsere AK18-Jungen konnten sich für das BW-Landesfinale am 30./31. August auf heimischem Platz qualifizieren. Unsere Mädchen belegten im Finale den 5. Platz, unsere Jungs wurden Achter.

Lavinia Marie Lauer qualifiziert sich für die Deutschen Jugendmeisterschaften der AK14

Lavinia Marie Lauer sicherte sich durch hervorragende Ergebnisse in den AK14-Ranglistenturnieren und der BW-Einzelmeisterschaften einen der insgesamt 35 Startplätze bei den Deutschen Meisterschaften der AK 14 Mädchen, die vom 16. bis 18. September im GC Buchholz bei Bremen ausgetragen werden. Der GC Tuniberg gratuliert Lavinia zu dieser tollen Leistung und wünscht ihr viel Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften.

Scroll to top