Ergebnisse bei der DMM-Qualifikation

Mit 24 Bruttoschlägen Vorsprung auf das zweitplatzierte Team belegten unsere AK18-Jungs Paul Ketterer, Alexander Nolle, Johannes Hohl, Alexander Lorz, Tristan Tönnies, Peter Aumüller und Nils von Osten souverän den 1. Platz in der Qualifikationsgruppe 2 zur deutschen Mannschaftsmeisterschaft. Sie wurden von Paul Wilkinson als Kapitän begleitet und betreut. Da die erstplatzierten Teams der Gruppe 1 (u.a. St. Leon-Rot und Stuttgart-Solitude) noch bessere Ergebnisse erzielt haben konnte sich unsere Mannschaft nicht für das Finale qualifizieren. Unter allen angetretenen Teams aus Baden-Württemberg bedeutet dies aber immer noch einen großartigen 6. Platz.

Auch unsere AK18-Mädchen und AK14-Jungs nahmen an der Qualifikation zur DMM teil und erspielten sehr gute Ergebnisse. Die Mädchen mit Lavinia Lauer, Svenja Ehrath, Aileen Wäscher, Elena Skoko und Celine Maaß belegten den geteilten 7. Platz. Sie wurden von Matthias Wäldin als Kapitän begleitet und betreut.

Die AK14-Jungs mit Matteo Franz, Max Schulz, Moritz Schulz, Oliver Vogt, Linus Tönnies und David Mayer belegten den 6. Platz. Sie wurden von Markus Rhino als Kapitän begleitet und betreut.

Wir gratulieren allen Spielerinnen und Spielern zu Ihrer tollen Leistung!

Scroll to top