Max Schulz für dt. Meisterschaft qualifiziert

Mit einer Glanzleistung beim Vorentscheid konnte sich Max Schulz für die Deutsche Meisterschaft in der AK14 qualifizieren. Vom 14. bis 16. Juli wurden im GC Rheinhessen bei Koblenz die 50 Qualifikanten für die Meisterschaftsspiele im September im Golfclub Brückenhausen bei Münster ausgespielt. Max hat dabei zweimal sein Handicap unterspielt und einmal bestätigt. Er ist der einzige Junge aus unserer Region der sich qualifizieren konnte und gehört damit in seiner Altersklasse zu den 50 besten Golfern Deutschlands.

Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser großartigen Leistung und drücken die Daumen für den Wettbewerb im September.

Lavinia Marie Lauer für IMT qualifiziert

Ein toller Erfolg für unsere amtierende Clubmeisterin Lavinia Marie Lauer, die sich für die International Matchplay-Trophy vom 25. bis 28. Juli qualifizieren konnte. Wenige Tage vor dem Ende der Anmeldefrist konnte sie ihr Handicap nochmal mit einer guten Turnierrunde auf -4,4 verbessern, sodass sie es in ein starkes Teilnehmerfeld von 48 Mädchen und 57 Jungen aus 9 Ländern geschafft hat, darunter 16 Plus-HandicaperInnen. Alle TeilnehmerInnen sind unter 18 Jahre alt, wobei Lavinia mit 14 Jahren zu den jüngsten Starterinnen zählt.

Die ersten zwei Runden werden am Dienstag und Mittwoch im Zählspiel gespielt. Für die beiden Finalrunden am Donnerstag und Freitag qualifizieren sich die jeweils besten 16 Mädchen und Jungen, die den Titel dann im Matchplay-Format ausspielen. Der Austragungsort ist der GC Sinsheim Buchenauerhof.

Wir wünschen Lavinia viel Erfolg, Glück und eine Menge Spaß bei der International Matchplay-Trophy.

http://www.imt-golf.de
https://www.facebook.com/imtgolf/
https://www.bwgv.de/nachrichten/…

Liga-Update unserer Mannschaften

Am kommenden Wochenende bestreiten unsere DGL-Teams ihr vorletztes Ligaspiel. Beide Mannschaften führen momentan die Tabelle an. Die Herrenmannschaft startet ab 9:00 Uhr am Tuniberg zum Heimspiel und freut sich über Unterstützung auf dem Platz. Mit einem Sieg wäre die Teilnahme an den Aufstiegsspielen und die Meisterschaft sicher. Die Damen liegen gleichauf mit dem GC Markgräflerland Kandern in Führung und treten in Rickenbach an. Auch hier ist die Teilnahme an den Aufstiegsspielen nur noch Formsache, da sich auch der Gruppenzweite qualifiziert.

Für die AK30-Teams ist die Saison bereits seit dem vergangenen Wochenende beendet. Die Damen müssen als Tabellenletzte leider den Weg in die 2. Liga antreten. Die Herren haben bei einem hochspannenden Finale beim GC Obere Alp die Qualifikation zu den Aufstiegsspielen zur 2. Liga nur um einen einzigen (!) Schlag verpasst. Der Rückstand auf den GC Königsfeld betrug vor dem letzten Spiel noch 13 Schläge. Trotzdem Gratulation zu einer tollen Saison.

Weiterlesen

Aktuelle Schnäppchen im Pro Shop

Schnäppchenjäger aufgepasst! Ab sofort erhalten Sie in unserem Pro Shop 20% Nachlass auf die gesamte Golf-Sportmode und auf die Schuhe der Marken Ecco und Puma. Außerdem bieten wir Damenschuhe der Marke Henry & Magda mit einem Nachlass von 25% an. Und last but not least, haben wir den SteelCad Explorer, einen sportlichen Schiebetrolley aus Edelstahl, für 550 € anstatt regulär 690 € im Angebot. Diese Angebote gelten nur solange der Vorrat reicht.

GC-Tuniberg-ProShop-Schnaeppchen-Juli-2017
GC-Tuniberg-ProShop-SteelCad-Explorer

Schick & modern: unsere neue Webseite

Seit Juli 2017 können wir unseren Mitgliedern und Gästen auch über unsere neue Webseite einen verbesserten Service anbieten. Seien Sie neugierig und schauen Sie sich um.

Unserem Präsident Günter Schrempp war die neue Webseite ein besonderes Anliegen:

„Die Webseite ist unser erstes Aushängeschild – wie bei einem Schuhgeschäft das Schaufenster. Deshalb war es uns besonders wichtig, dass wir unseren wunderschönen Platz und freundlichen Club nun auch zeitgemäß und modern im Internet präsentieren können. Das oberste Ziel der Webseite ist es, sowohl unsere Mitglieder als auch Gäste stets mit aktuellen Informationen und vielen Impressionen begeistern zu können.“

Auch unser Geschäftsführer Michael Sauer freut sich besonders über die neue Webseite:

Weiterlesen

Senioren siegen beim 3-Ländercup

Beim 3-Ländercup der Senioren, der diesen Juni turnusgemäß bei uns im GC Tuniberg stattfand, haben wir zusammen mit dem Team vom Freiburger GC den Wander-Pokal – ein Replikat eines alten St. Andrews-Schlägers – wieder zurückgewinnen können, nachdem wir im GC Besançon 2017 ihn mit nur einem Punkt Abstand an die Schweiz verloren hatten. Bis zum nächsten Treffen im GCC LaLargue 2018 wird der Wanderpreis im Freiburger GC bleiben.

Für das Tuniberger Team spielten: Peter Färber, Gerd Finsel (nur 30. Juni), Martin Lange, Jürgen Lehmann, Rolf Müller, Jörg Opitz (nur 29. Juni), Werner Schuble, Harald Thon und Gebhard Waldvogel. Die Ergebnisse der Mannschaften aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz können der beigefügten PDF-Datei entnommen werden.

Weiterlesen

Scroll to top