Wir gratulieren unseren Clubmeisterinnen und Clubmeistern 2021

Vom 02. bis 04. Juli haben wir die Clubmeisterinnen und Clubmeister des Golfclub Tuniberg 2021 ermittelt. Aufgrund der geplanten Renovierungsarbeiten an unserem Platz fanden die Meisterschaften nicht wie üblich im September statt. Unser Platz zeigte sich ob der hervorragenden Arbeit unseres Greenkeeping-Teams in bestem Zustand und bot für die Spieler aufgrund des hohen Roughs und der wechselnden Witterungsbedingungen einige zusätzliche Tücken. Nach drei spannenden Golfrunden setzten sich bei den Damen die Titelverteidigerin Lavinia Marie Lauer durch. Bei den Herren konnte sich Andreas Pirc den Titel sichern.

Im großen Teilnehmerfeld bei den unterschiedlichen Altersklassen setzten sich in diesem Jahr vielfach die Favoriten durch. Die Ergebnisse waren jedoch in einigen Altersklassen durchaus knapp und spannend.

Bei den Juniorinnen und Junioren setzten sich mit Helen Dertinger und Moritz Hörth zwei Spieler durch, die erstmalig den Titel errangen. Wie es der Tradition entspricht, wurden beide anschließend im Teich an der Bahn 1 „gebadet“.

Für ein tolles Flair sorgte das Welcome Back am 18. Grün mit Scoring Area, Leaderboard sowie dem Getränkewagen und kleinem Grill-Imbiss.

 

Nochmals herzlichen Glückwunsch den Clubmeisterinnen und Clubmeistern:

Damen, offene Klasse (3 Runden):

  1. Lavinia Marie Lauer, 231 Schläge
  2. Carolin Späth, 255 Schläger
  3. Gisela Marquardt, 264 Schläge

Herren, offene Klasse (3 Runden):

  1. Andreas Pirc, 232 Schläge
  2. Paul Ketterer, 238 Schläge
  3. Peter Aumüller, 242 Schläge

Juniorinnen:

  1. Helen Dertinger, 193 Schläge
  2. Eva Osswald, 208 Schläge

Junioren:

  1. Moritz Hörth, 162 Schläge – nach Stechen
  2. Max Schulz, 162 Schläge
  3. Oliver Vogt, 164 Schläge

Damen AK 65:

  1. Ellen Bahner, 157 Schläge
  2. Kyong-Sook Kim, 161 Schläge
  3. Renate Stephan, 181 Schläge

Herren AK 65:

  1. Emil Bezold, 162 Schläge
  2. Stefan Takacs, 167 Schläge
  3. Dr. Wilfried Kessler, 167 Schläge

Damen AK 50:

  1. Dr. Sabine Vogt, 179 Schläge
  2. Alla Hammelmann, 184 Schläge
  3. Michaela Bezold, 190 Schläge

Herren AK 50:

  1. Eric Panther, 164 Schläge
  2. Jürgen Pirc, 169 Schläge
  3. Matthias Lauer, 173 Schläge

Damen AK 30:

  1. Carolin Späth, 170 Schläge
  2. Gisela Marquardt, 171 Schläge
  3. Franziska Göttsching, 179 Schläge

Herren AK 30:

  1. Dr. Philip Alexander Kraus, 153 Schläge
  2. Jürgen Böhler, 164 Schläge
  3. Dominik Jauch, 177 Schläge

 

 

Jürgen Böhler – Vorstand Sport

Porsche Zentrum Freiburg unterstützt die E-Cart Flotte

Liebe Clubkolleginnen, liebe Clubkollegen,

seit einigen Tagen steht im Club die brandneue Flotte der E-Carts zu Ihrer Verfügung und einige von Ihnen kamen bereits in den Genuss dieser wirklich sehr schicken Elektro-Buggies.

Während in der breiten Gesellschaft die Elektromobilität erst seit wenigen Jahren spürbar wird, ist dies für den Golfsport bereits seit Jahrzehnten völlig normal. Ungeachtet des Alters, der Kondition und physischen Mobilität bietet ein E-Cart den Genuss einer Golfrunde mit großem Komfort – sei es aus gesundheitlichen Gründen oder einfach nur aus Spaß, mit solch einem Flitzer unterwegs zu sein.

Dank des wirklich großzügigen Engagements des Porsche Zentrum Freiburg, für das unser geschätztes Mitglied Peter Kraft als Geschäftsführer verantwortlich zeichnet war es uns möglich, die bisherigen, mittlerweile ineffizienten E-Carts gegen neue auszutauschen.

Die Marke, welche als Synonym des Sportwagens steht und deren Ingenieurskunst die Herausforderungen der Elektromobilität souverän im Sportwagensegment umsetzt ist in den nächsten Jahren unser Partner bei der E-Mobilität auf unsere Anlage.

Im Namen aller Mitglieder des Golfclub Tuniberg danke Ich Peter Kraft und dem gesamten Team des Porsche Zentrum Freiburg für diese tolle Unterstützung.

Mit den besten Wünschen & Grüßen

Steffen Braun

Spielbetrieb Aktuell / Update 26. Mai 2021

Spielbetrieb Aktuell / Update 26. Mai 2021 zum Spielbetrieb

 

  • Das Spiel ist in allen Flight- und Haushaltskonstellationen möglich
  • Die Limitierung auf 3 Starts pro Woche wird aufgehoben.
  • Alle Golfrunden starten an Tee 1
  • Ein Einstieg an Tee 10 bedingt besondere Notwendigkeiten (s.u.)
  • Seit dem 07. Mai zählen vollständig immunisierte Personen bei der maximalen Anzahl in den Kontaktbeschränkungen nicht mehr mit.
  • Vollständig immunisiert bedeutet, dass die zweite Impfung vor mindestens 14 Tagen erfolgt ist.

 

Liebe Clubkolleginnen und Clubkollegen,

von den pandemiebedingten Informationen der letzten 15 Monate ist diese sicher einer der erfreulichsten:

Der Spielbetrieb ist nahezu im normalen Modus möglich !

Die Dokumentationspflicht gilt es nach wie vor zu erfüllen – dies wird durch die Startzeitenbuchung gewährleistet und alle gebuchten Runden beginnen an Tee 1.

Vor 07:oo Uhr ist der Platz gesperrt um die täglichen Pflegemaßnahmen zu ermöglichen – dies gilt bitte insbesondere auch für Tee 10.

Ein Einstieg an Tee 10 ist aufgrund der Dokumentationspflicht bitte nur in Absprache mit dem Sekretariat möglich und darf unter keinen Umständen einen Flight behindern, der auf sich auf einer 18 Loch- Runde befindet. Sobald sich ein Flight auf Bahn 9, weniger als 50m vom Grün entfernt befindet, ist der Start einer Runde an Tee 10 bitte tabu.

Bitte halten Sie weiterhin Ihre Solidarität aufrecht und überlassen, insbesondere an den Wochenenden, die Startplätze bevorzugt Ihren berufstätigen Clubkolleginnen und Clubkollegen.

In den letzten Wochen nimmt die Impfkampagne zur Eindämmung der Pandemie nun doch etwas Fahrt auf – per 24. Mai wurden insgesamt 33,5 Mio. Bundesbürger geimpft, davon haben etwa 11,8 Mio. bereits eine vollständige Impfung erhalten. Dies sind gute Nachrichten, wollen wir hoffen, dass dies so weiter geht und auch wieder Dinge möglich werden, die wir nun seit über 15 Monaten so bitter vermissen. Dennoch bitte ich Sie nach wie vor um Vorsicht und Rücksicht zur Vermeidung einer Infektion.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe, ein schönes Spiel und bleiben Sie gesund,

mit den besten Wünschen & Grüßen

Ihr

Steffen Braun

Präsident

Lebensraum Golfplatz – wir fördern Artenvielfalt

 

 

Liebe Clubkolleginnen, liebe Clubkollegen,

seit über 3 Jahrzehnten wird unterhalb der St. Erentrudis Kapelle mit großer Leidenschaft Golf gespielt. Über 3 Dekaden, in denen der Golfclub Tuniberg mit seinen Mitgliedern, von der Öffentlichkeit nahezu unbemerkt, eine Vielzahl ganz besonderer Lebensräume geschaffen hat.

Golf ist die einzige Sportart, die sich bewusst, geplant und intensiv um die Förderung der Biodiversität kümmert und Habitate zur Erhaltung einer autochthonen Flora und Fauna schafft und bewahrt.

Themen wie Natur- und Umweltschutz treten in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus der Gesellschaft und so schien es nur konsequent, unser langjähriges Engagement und wirklich guten Beitrag zur Förderung der Biodiversität zu dokumentieren, uns ins Bewusstsein zu bringen sowie der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Im Zielbild soll auch den Verantwortlichen aus der Kommune, aus verschiedenen Behörden und Verbänden der Golfsport aus einer ganz unerwarteten Perspektive aufgezeigt werden.

„Lebensraum Golfplatz – wir fördern Artenvielfalt“ lautet das Pilotprojekt baden-württembergischer Golfanlagen in Kooperation mit dem Umweltministerium. Durch unsere Teilnahme und bereits umgesetzten Maßnahmen werden wir Teil der Naturschutzstrategie des Landes Baden-Württemberg und ermöglichen unserem Sport dadurch eine neue Wahrnehmung in Politik und Gesellschaft.

Auf der Golfanlage sind seit einigen Tagen verschiedene Lebensräume ganz dezent mit dem „Bienchen-Logo“ gekennzeichnet und verweisen auf unsere Website, die mit weiterführenden Informationen programmiert wurde. Druckfrisch liegt seit kurzem auch die begleitende Publikation im Printformat vor, die wir nun selektiv verschiedenen Institutionen und der Presse zukommen lassen.

Ihr persönliches Exemplar dieser Publikation liegt für Sie zur Abholung im Golf-Shop bereit.

Ich wünsche Ihnen eine kurzweilige Lektüre und danke Ihnen allen für Ihre Unterstützung, welche diese wunderschöne Entwicklung unseres Golfclub Tuniberg erst möglich macht.

Mit den besten Wünschen & Grüßen

Ihr

Steffen Braun

Präsident

Spielbetrieb Aktuell / Update 07. Mai 2021

Spielbetrieb Aktuell / Update 07.Mai 2021 zum Spielbetrieb

  • Ab dem 08. Mai 2021 zählen vollständig gegen Covid-19 geimpfte Personen nicht mehr zu der maximal möglichen Anzahl der Flightstärke
  • Somit sind Flights aus bis zu 4 Haushalten möglich, wenn mindestens 2 Personen vollständig geimpft sind
  • Vollständig geimpft bedeutet, dass die zweite Impfung vor mindestens 14 Tagen erfolgt ist
  • Bitte gehen Sie mit diesem deutlichen Schritt hin zu einer Normalität behutsam und Rücksicht auf die um, denen diese Normalität noch nicht möglich ist
  • Flights in Abhängigkeit der 7-Tage-Inzidenz*
  • Auswirkungen der sogenannten „Notbremse“ bei einer 7-Tage Inzidenz über 100

 

Liebe Clubkolleginnen und Clubkollegen,

vielen Dank für Ihre freundlichen und zustimmenden Rückmeldungen zu der Limitierung auf 3 Starts pro Woche und insbesondere auch für die Aufhebung der Anonymisierung vieler Namen im Buchungssystem. Dies hat dazu beigetragen, dass sich die Situation etwas entspannt und die Startmöglichkeiten besser auf unsere Mitglieder verteilt sind. Ich darf Ihnen an dieser Stelle auch berichten, dass die Situation um gut ausgelastete Golfanlagen in allen Clubs gleichermaßen vorherrscht und die Planung des Spielbetriebs für alle verantwortlichen Akteure relativ komplex macht.

 

  • Die 7-Tage-Inzidenz und daraus resultierende Flight Besetzungen erfordern nach wie vor an dem bereits bewährten 18/9 Loch Modus festzuhalten, um einer möglichst hohen Anzahl von Golfern das Spiel zu ermöglichen.

 

  • 18-Loch Runden:
    • sind in der Zeit von 08:oo Uhr bis 13:oo Uhr buchbar.
    • Der Start der Runde erfolgt von Tee 1
    • Bitte buchen Sie nur dann eine 18 Loch Runde, wenn Sie auch eine komplette Runde spielen möchten.

 

  • 9-Loch Runden sind zu folgenden Zeiten buchbar:
    • 13:1o Uhr bis 19:oo Uhr von Tee 1
    • 15:3o Uhr bis 19:oo Uhr von Tee 10

 

Bitte halten Sie weiterhin Ihre Solidarität aufrecht und überlassen, insbesondere an den Wochenenden, die Startplätze bevorzugt Ihren berufstätigen Clubkolleginnen und Clubkollegen.

 

Ab dem 24. April greift die sogenannte „Notbremse“, sollte die 7-Tage Inzidenz an 3 aufeinanderfolgenden Tagen über 100 liegen.

 

*Flight Zusammensetzung

  • neu ab Inzidenz > 100 –> max. 2er Flights aus bis zu 2 Haushalten
  •                                                 oder 4er Flights aus dem gleichen Haushalt**

 

7-Tage-Inzidenz Zeitraum Spieler pro Flight Anzahl der Haushalte
< 50,0 stabil seit 5 Tagen max. 4er Flights max. 4 Haushalte
50 bis 100 stabil seit 5 Tagen max. 4er Flights max. 2 Haushalte
> 100 ab 3 Tagen in Folge max. 2er Flights** max. 2 Haushalte

 

„Stabil“ bedeutet, dass die Unterschreitung der Inzidenzgrenze mindestens über diesen Zeitraum bestehen muss, damit die Lockerung dieser Stufe greifen kann. Übersteigt die Inzidenz einen Schwellenwert an 3 Tagen in Folge gelten die entsprechenden Regelungen dieses Bereichs.

Bei einer Vorausbuchung von 3 Tagen kann dies dazu führen, dass sich innerhalb dieses Zeitraumes die Inzidenzgrenze ändert – bitte bewahren Sie in solchen Fällen die Ruhe und lösen dies individuell und mit Vernunft. Unser Sport bietet nachweislich beste Möglichkeiten, einen ausreichenden Abstand zueinander zu wahren.

In den letzten Wochen nimmt die Impfkampagne zur Eindämmung der Pandemie nun doch etwas Fahrt auf – per 06. Mai wurden insgesamt 26,2 Mio. Bundesbürger geimpft, davon haben etwa 7,3 Mio. bereits eine vollständige Impfung erhalten. Dies sind gute Nachrichten und wollen wir hoffen, dass dies so weiter geht und auch wieder Dinge möglich werden, die wir nun seit über einem Jahr so bitter vermissen. Dennoch bitte ich Sie nach wie vor um Vorsicht und Rücksicht zur Vermeidung einer Infektion.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe, ein schönes Spiel und bleiben Sie gesund,

mit den besten Wünschen & Grüßen

Ihr

Steffen Braun

Präsident

Obligat sei an die nach wie vor existente pandemische Situation erinnert und die einschlägigen Hinweise wiederholt, welche Sie vor einer Infektion schützen sollen.

 

Allgemeines:

 

  • Für Personen, die an Covid-19 typischen Symptomen wie Fieber, trockenem Husten o.ä. leiden, ist der Zutritt zur Anlage nicht möglich. Gleiches gilt für Personen, die in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einer nachweislich mit Covid-19 infizierten Person hatten.

 

  • Es gelten auf der gesamten Anlage die einschlägigen Hygieneempfehlungen und Verhaltensvorschriften.

 

  • Bitte tragen Sie in den Caddie-Hallen und Toiletten eine FFP2-Maske oder eine OP-Maske.

 

  • Bitte halten Sie zwei Schlägerlängen Abstand und vermeiden Sie ein Zusammentreffen mit der mehr als erlaubten Anzahl von Personen.

 

  • Bitte finden Sie sich frühestens 1 Stunde vor Ihrem ersten Abschlag auf der Anlage ein.

 

  • Folgen Sie bitte den Empfehlungen der Wegbeschreibung beim Betreten und Verlassen der Anlage. (Siehe Abbildung am Ende dieser Hinweise)

 

  • Das Sekretariat wird ab 01.Mai an die Situation angepasste Öffnungszeiten haben – wir informieren Sie hierüber kurzfristig auf der Website. Der Zutritt ist jeweils immer lediglich für zwei Personen möglich. Der Betrieb des Golf-Shop folgt den gesetzlichen Regeln des Einzelhandels innerhalb der gleichen Öffnungszeiten. Bitte halten Sie auch zum Besuch des Sekretariats eine FFP2-Maske oder eine OP-Maske bereit.

 

  • Das „tunigarden Restaurant“ hält für Sie einen „To-Go“ Service bereit, bitte nutzen Sie diese Möglichkeit und unterstützen unsere Gastronomie. Die Öffnung des Restaurants unterliegt den gesetzlichen Verordnungen und wird im Rahmen dieser den Betrieb wieder aufnehmen, sobald dies möglich wird.

 

  • Die Umkleiden und Duschen müssen leider noch geschlossen bleiben.

 

Spielbetrieb:

 

  • Der Platz steht sowohl den Mitgliedern des Golfclub Tuniberg zur Verfügung, als auch Gästen die in Begleitung eines Mitglieds spielen möchten.

 

  • Der Start einer Runde bedingt eine gebuchte Startzeit, damit wir die Dokumentationspflicht erfüllen können.

 

  • Die Anlage ist täglich ab 08:oo Uhr geöffnet und der Platz ist vor dieser Zeit gesperrt.

 

  • Die Sperre vor 08:oo Uhr ist unbedingt notwendig, damit unser Greenkeeping-Team den Platz vernünftig pflegen kann.

 

  • Eventuell wird der Platz noch früher geöffnet, wenn die Morgendämmerung einen früheren Beginn der Platzpflege zulässt.

 

  • Bitte beachten Sie bei späten Startzeiten den jeweiligen Sonnen-untergang, der eine Golfrunde vermutlich etwas kürzer ausfallen lassen kann.

 

  • In den nächsten Wochen können im Falle von Nachtfrost frühe Startzeiten kurzfristig unmöglich werden. Bitte informieren Sie sich vor der Anfahrt zum Club über eventuell spätere Öffnungszeiten.

 

  • Diejenigen unter Ihnen, die an Wochentagen spielen können bitten wir höflich, das Spiel an Wochenenden den berufstätigen Mitgliedern zu ermöglichen.

 

  • Das Buchungssystem steht, wie gewohnt, täglich ab 09:oo Uhr zur Verfügung und ab diesem Zeitpunkt ist das Sekretariat ebenfalls telefonisch erreichbar. Auch wenn wir mit Hinblick auf die Personalressourcen den digitalen Buchungsweg präferieren, berücksichtigen wir dadurch auch die Mitglieder angemessen, welche auf eine telefonische Reservierung angewiesen sind.

 

  • Es ist Ihnen überlassen, ob Sie die Lochfahne beim Putten ziehen möchten. Bitte verwenden Sie hierfür jedoch einen Handschuh und bitte schonen Sie beim Entnehmen des Balls die Lochkanten.

 

  • Zum Einschlagen auf der Range stehen exklusiv die rechten Abschlagmatten der „open air“ Range zur Verfügung.

 

  • Bitte beachten Sie, dass bei der Gefahr eines aufziehenden Gewitters der Platz zügiger gesperrt werden muss, da die Blitzschutzhütten unter Wahrung des Abstands lediglich von 4 Personen genutzt werden können.

 

 

Übungsbereiche: (Siehe Abbildung am Ende dieser Hinweise)

 

  • Unsere Golf Pros stehen für individuelles Training zur Verfügung und freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

  • Bitte planen Sie mit Rücksicht auf alle Mitglieder eine maximale Verweildauer von 1,5 Stunden für Ihr Trainingsprogramm ein. Die Buchung einer Trainer-stunde bei unseren Pros kann diese Verweildauer um diesen Zeitraum verlängern.

 

  • Auf der Übungsanlage haben bis auf Weiteres unsere Pros und ihre Schüler/innen Vorrang.

 

  • Pro Übungsbereich können bitte maximal 5 Personen zeitgleich trainieren, pro Box auf der überdachten Range bitte 1 Person.

 

  • Die einzelnen Übungsbereiche sind:

 

  • Putting auf dem ondulierten Green vor der Skulptur
  • Range überdacht
  • Range „open air“
  • Chipping Green
  • Pitching Green
  • Aproach Course (Kurzplatz)

 

  • Bitte achten Sie besonders auf eine gedeihliche Distanz in den Caddie-Hallen, beim Ballspender und am Waschplatz.

 

Wir haben diese Hinweise mit größtmöglicher Umsicht definiert, um uns allen eine bestmögliche Chance zur Durchführung unseres Sports zu ermöglichen. Ich appelliere an Sie alle dringend zur Solidarität und Rücksichtnahme. Bitte motivieren wir uns gegenseitig zur unbedingten Einhaltung dieser Hinweise, damit wir den Spiel- und Übungsbetrieb aufrecht erhalten können.

Spielbetrieb Aktuell / Update: 23. April 2021

Spielbetrieb Aktuell / Update 22. April 2021 zum Spielbetrieb

 

  • Flights in Abhängigkeit der 7-Tage-Inzidenz*
    • Auswirkungen der sogenannten „Notbremse“ bei einer 7-Tage Inzidenz über 100

 

Liebe Clubkolleginnen und Clubkollegen,

vielen Dank für Ihre freundlichen und zustimmenden Rückmeldungen zu der Limitierung auf 3 Starts pro Woche und insbesondere auch für die Aufhebung der Anonymisierung vieler Namen im Buchungssystem. Dies hat dazu beigetragen, dass sich die Situation etwas entspannt und die Startmöglichkeiten besser auf unsere Mitglieder verteilt sind. Ich darf Ihnen an dieser Stelle auch berichten, dass die Situation um gut ausgelastete Golfanlagen in allen Clubs gleichermaßen vorherrscht und die Planung des Spielbetriebs für alle verantwortlichen Akteure relativ komplex macht. 

  • Die 7-Tage-Inzidenz und daraus resultierende Flight Besetzungen erfordern nach wie vor an dem bereits bewährten 18/9 Loch Modus festzuhalten, um einer möglichst hohen Anzahl von Golfern das Spiel zu ermöglichen.

 

  • 18-Loch Runden:
    • sind in der Zeit von 08:oo Uhr bis 13:oo Uhr buchbar.
    • Der Start der Runde erfolgt von Tee 1
    • Bitte buchen Sie nur dann eine 18 Loch Runde, wenn Sie auch eine komplette Runde spielen möchten.
  • 9-Loch Runden sind zu folgenden Zeiten buchbar:
    • 13:1o Uhr bis 19:oo Uhr von Tee 1
    • 15:3o Uhr bis 19:oo Uhr von Tee 10

 

Bitte halten Sie weiterhin Ihre Solidarität aufrecht und überlassen, insbesondere an den Wochenenden, die Startplätze bevorzugt Ihren berufstätigen Clubkolleginnen und Clubkollegen.

 

Ab dem 24. April greift die sogenannte „Notbremse“, sollte die 7-Tage Inzidenz an 3 aufeinanderfolgenden Tagen über 100 liegen.

*Flight Zusammensetzung

  • neu ab Inzidenz > 100 –> max. 2er Flights aus bis zu 2 Haushalten
  • oder                                 –> max. 4er Flights aus dem gleichen Haushalt**
7-Tage-Inzidenz Zeitraum Spieler pro Flight Anzahl der Haushalte
< 50,0 stabil seit 5 Tagen max. 4er Flights max. 4 Haushalte
50 bis 100 stabil seit 5 Tagen max. 4er Flights max. 2 Haushalte
> 100 ab 3 Tagen in Folge max. 2er Flights** max. 2 Haushalte

„Stabil“ bedeutet, dass die Unterschreitung der Inzidenzgrenze mindestens über diesen Zeitraum bestehen muss, damit die Lockerung dieser Stufe greifen kann. Übersteigt die Inzidenz einen Schwellenwert an 3 Tagen in Folge gelten die entsprechenden Regelungen dieses Bereichs.

Bei einer Vorausbuchung von 3 Tagen kann dies dazu führen, dass sich innerhalb dieses Zeitraumes die Inzidenzgrenze ändert – bitte bewahren Sie in solchen Fällen die Ruhe und lösen dies individuell und mit Vernunft. Unser Sport bietet nachweislich beste Möglichkeiten, einen ausreichenden Abstand zueinander zu wahren.

In den letzten Wochen nimmt die Impfkampagne zur Eindämmung der Pandemie nun doch etwas Fahrt auf – per 23. April wurden insgesamt 18.5 Mio. Bundesbürger geimpft, davon haben etwa 5.8 Mio. bereits eine vollständige Impfung erhalten. Dies sind gute Nachrichten und wollen wir hoffen, dass dies so weiter geht und auch wieder Dinge möglich werden, die wir nun seit über einem Jahr so bitter vermissen. Dennoch bitte ich Sie nach wie vor um Vorsicht und Rücksicht zur Vermeidung einer Infektion.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe, ein schönes Spiel und bleiben Sie gesund,

mit den besten Wünschen & Grüßen

Ihr

Steffen Braun

Präsident

 

Obligat sei an die nach wie vor existente pandemische Situation erinnert und die einschlägigen Hinweise wiederholt, welche Sie vor einer Infektion schützen sollen.

 

Allgemeines:

 

  • Für Personen, die an Covid-19 typischen Symptomen wie Fieber, trockenem Husten o.ä. leiden, ist der Zutritt zur Anlage nicht möglich. Gleiches gilt für Personen, die in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einer nachweislich mit Covid-19 infizierten Person hatten.

 

  • Es gelten auf der gesamten Anlage die einschlägigen Hygieneempfehlungen und Verhaltensvorschriften.

 

  • Bitte tragen Sie in den Caddie-Hallen und Toiletten eine FFP2-Maske oder eine OP-Maske.

 

  • Bitte halten Sie zwei Schlägerlängen Abstand und vermeiden Sie ein Zusammentreffen mit der mehr als erlaubten Anzahl von Personen.

 

  • Bitte finden Sie sich frühestens 1 Stunde vor Ihrem ersten Abschlag auf der Anlage ein.

 

  • Folgen Sie bitte den Empfehlungen der Wegbeschreibung beim Betreten und Verlassen der Anlage.

 

  • Das Sekretariat wird ab 01.Mai an die Situation angepasste Öffnungszeiten haben – wir informieren Sie hierüber kurzfristig auf der Website. Der Zutritt ist jeweils immer lediglich für zwei Personen möglich. Der Betrieb des Golf-Shop folgt den gesetzlichen Regeln des Einzelhandels innerhalb der gleichen Öffnungszeiten. Bitte halten Sie auch zum Besuch des Sekretariats eine FFP2-Maske oder eine OP-Maske bereit.

 

  • Das „tunigarden Restaurant“ hält für Sie einen „To-Go“ Service bereit, bitte nutzen Sie diese Möglichkeit und unterstützen unsere Gastronomie. Die Öffnung des Restaurants unterliegt den gesetzlichen Verordnungen und wird im Rahmen dieser den Betrieb wieder aufnehmen, sobald dies möglich wird.

 

  • Die Umkleiden und Duschen müssen leider noch geschlossen bleiben.

  

Spielbetrieb:

 

  • Der Platz steht sowohl den Mitgliedern des Golfclub Tuniberg zur Verfügung, als auch Gästen die in Begleitung eines Mitglieds spielen möchten.

 

  • Der Start einer Runde bedingt eine gebuchte Startzeit, damit wir die Dokumentationspflicht erfüllen können.

 

  • Die Anlage ist täglich ab 08:oo Uhr geöffnet und der Platz ist vor dieser Zeit gesperrt.

 

  • Die Sperre vor 08:oo Uhr ist unbedingt notwendig, damit unser Greenkeeping-Team den Platz vernünftig pflegen kann.

 

  • Eventuell wird der Platz noch früher geöffnet, wenn die Morgendämmerung einen früheren Beginn der Platzpflege zulässt.

 

  • Bitte beachten Sie bei späten Startzeiten den jeweiligen Sonnen-untergang, der eine Golfrunde vermutlich etwas kürzer ausfallen lassen kann.

 

  • In den nächsten Wochen können im Falle von Nachtfrost frühe Startzeiten kurzfristig unmöglich werden. Bitte informieren Sie sich vor der Anfahrt zum Club über eventuell spätere Öffnungszeiten.

 

  • Diejenigen unter Ihnen, die an Wochentagen spielen können bitten wir höflich, das Spiel an Wochenenden den berufstätigen Mitgliedern zu ermöglichen.

 

  • Das Buchungssystem steht, wie gewohnt, täglich ab 09:oo Uhr zur Verfügung und ab diesem Zeitpunkt ist das Sekretariat ebenfalls telefonisch erreichbar. Auch wenn wir mit Hinblick auf die Personalressourcen den digitalen Buchungsweg präferieren, berücksichtigen wir dadurch auch die Mitglieder angemessen, welche auf eine telefonische Reservierung angewiesen sind.

 

  • Es ist Ihnen überlassen, ob Sie die Lochfahne beim Putten ziehen möchten. Bitte verwenden Sie hierfür jedoch einen Handschuh und bitte schonen Sie beim Entnehmen des Balls die Lochkanten.

 

  • Zum Einschlagen auf der Range stehen exklusiv die rechten Abschlagmatten der „open air“ Range zur Verfügung.

 

  • Bitte beachten Sie, dass bei der Gefahr eines aufziehenden Gewitters der Platz zügiger gesperrt werden muss, da die Blitzschutzhütten unter Wahrung des Abstands lediglich von 4 Personen genutzt werden können.

 

Übungsbereiche:

 

  • Unsere Golf Pros stehen für individuelles Training zur Verfügung und freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

  • Bitte planen Sie mit Rücksicht auf alle Mitglieder eine maximale Verweildauer von 1,5 Stunden für Ihr Trainingsprogramm ein. Die Buchung einer Trainer-stunde bei unseren Pros kann diese Verweildauer um diesen Zeitraum verlängern.

 

  • Auf der Übungsanlage haben bis auf Weiteres unsere Pros und ihre Schüler/innen Vorrang.

 

  • Pro Übungsbereich können bitte maximal 5 Personen zeitgleich trainieren, pro Box auf der überdachten Range bitte 1 Person.

 

  • Die einzelnen Übungsbereiche sind:

 

  • Putting auf dem ondulierten Green vor der Skulptur
  • Range überdacht
  • Range „open air“
  • Chipping Green
  • Pitching Green
  • Aproach Course (Kurzplatz)

 

  • Bitte achten Sie besonders auf eine gedeihliche Distanz in den Caddie-Hallen, beim Ballspender und am Waschplatz.

 

Wir haben diese Hinweise mit größtmöglicher Umsicht definiert, um uns allen eine bestmögliche Chance zur Durchführung unseres Sports zu ermöglichen. Ich appelliere an Sie alle dringend zur Solidarität und Rücksichtnahme. Bitte motivieren wir uns gegenseitig zur unbedingten Einhaltung dieser Hinweise, damit wir den Spiel- und Übungsbetrieb aufrecht erhalten können.

Kurios – Ball unspielbar !

Beim Osterturnier gestaltete sich das auffinden von Ostereiern auf den Grüns deutlich leichter als die Suche nach einem Ball von Birgit Panther. Kurios trifft es wohl am besten, was mit dem Ball passiert war – dieser kam auf einer Astgabel in einem Baum zur Ruhe. Ein Schlag der vermutlich nicht zu wiederholen ist.

Spielbetrieb Aktuell / Update: 28. März 2021

Spielbetrieb Aktuell / Update 28. März 2021 zum Spielbetrieb

 

  • Flights in Abhängigkeit der 7-Tage-Inzidenz*
  • Neu ab dem 31. März 2021
    • Start ab 08:oo Uhr möglich
    • 18 und 9 Loch Runden nach bewährtem Modus möglich

 

Liebe Clubkolleginnen und Clubkollegen,

die Auswertung der Platzbelegung und Umstellung auf die Sommerzeit bedingt ein erneutes Update des aktuellen Spielbetriebs. Hierzu möchte ich Ihnen vorab einige Punkte benennen, welche die Ausgestaltung des Spielbetriebes beeinflussen und alles andere als trivial machen.

  • Ziel muss es sein möglichst vielen Mitgliedern das Spiel zu ermöglichen.
  • Trotz der sich ständig ändernden 7-Tage-Inzidenz versuchen wir das Maximum an Startzeiten zu ermöglichen und dies erfordert auch immer wieder Ihre Mithilfe. 
  • Bitte überprüfen Sie, ob Sie bewusst Ihren Namen im Buchungssystem anonymisiert haben, oder ob Sie Ihren Namen zugunsten einer besseren Erkennung der Haushalte freischalten können.

Ich möchte Sie eindringlich um Solidarität bitten und appelliere insbesondere an die Vielspieler, die Anzahl der Runden mit Rücksicht auf eine gleichmäßigere Verteilung der Spielmöglichkeiten auf alle Mitglieder zu gestalten.

Sicher stimmen Sie mit mir überein, dass dies ohne Eingreifen der Clubleitung möglich sein muss, lasse jedoch auch keinen Zweifel daran, dass dies geschieht, wenn es die Umstände erforderlich machen.

  • Die 7-Tage-Inzidenz und daraus resultierende Flight Besetzungen zwingen uns zur Rückkehr auf den bereits bewährten 18/9 Loch Modus, um einer möglichst hohen Anzahl von Golfern das Spiel zu ermöglichen.

Um die zu erwartende hohe Anzahl von Spielwünschen über das Osterfest managen zu können, verfahren wir bitte ab Mittwoch, dem 31. April wie folgt:

  • 18-Loch Runden:
    • sind in der Zeit von 08:oo Uhr bis 13:oo Uhr buchbar.
    • Der Start der Runde erfolgt von Tee 1
    • Bitte buchen Sie nur dann eine 18 Loch Runde, wenn Sie auch eine komplette Runde spielen möchten.
  • 9-Loch Runden sind zu folgenden Zeiten buchbar:
    • 13:1o Uhr bis 19:oo Uhr von Tee 1
    • 15:3o Uhr bis 19:oo Uhr von Tee 10

Bitte halten Sie weiterhin Ihre Solidarität aufrecht und überlassen, insbesondere an den Wochenenden, die Startplätze bevorzugt Ihren berufstätigen Clubkolleginnen und Clubkollegen.

*Flight Zusammensetzung (neu ab 29.03.2021 / Inzidenz > 100 –> max. 4er Flights aus bis zu 2 Haushalten)

7-Tage-Inzidenz Zeitraum Spieler pro Flight Anzahl der Haushalte
< 50,0 stabil seit 5 Tagen max. 4er Flights max. 4 Haushalte
50 bis 100 stabil seit 5 Tagen max. 4er Flights max. 2 Haushalte
> 100 max. 4er Flights max. 2 Haushalte

„Stabil“ bedeutet, dass die Unterschreitung der Inzidenzgrenze mindestens über diesen Zeitraum bestehen muss, damit die Lockerung dieser Stufe greifen kann. Übersteigt die Inzidenz einen Schwellenwert gelten die Maßnahmen dieses Bereiches unmittelbar.

Bei einer Vorausbuchung von 3 Tagen kann dies dazu führen, dass sich innerhalb dieses Zeitraumes die Inzidenzgrenze ändert – bitte bewahren Sie in solchen Fällen die Ruhe und lösen dies individuell und mit Vernunft. Unser Sport bietet nachweislich beste Möglichkeiten, einen ausreichenden Abstand zueinander zu wahren.

Vor dem Hintergrund heftig ansteigender Infektionszahlen und einer nicht mehr zu verhindernden 3. Welle bitte ich Sie auch nach wie vor um Vorsicht und Rücksicht zur Vermeidung einer Infektion.

Obligat sei an die nach wie vor existente pandemische Situation erinnert und die einschlägigen Hinweise wiederholt, welche Sie vor einer Infektion schützen sollen.

Allgemeines:

  • Für Personen, die an Covid-19 typischen Symptomen wie Fieber, trockenem Husten o.ä. leiden, ist der Zutritt zur Anlage nicht möglich. Gleiches gilt für Personen, die in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einer nachweislich mit Covid-19 infizierten Person hatten.
  • Es gelten auf der gesamten Anlage die einschlägigen Hygieneempfehlungen und Verhaltensvorschriften.
  • Bitte tragen Sie in den Caddie-Hallen und Toiletten eine FFP2-Maske oder eine OP-Maske.
  • Bitte halten Sie zwei Schlägerlängen Abstand und vermeiden Sie ein Zusammentreffen mit der mehr als erlaubten Anzahl von Personen.
  • Bitte finden Sie sich frühestens 1 Stunde vor Ihrem ersten Abschlag auf der Anlage ein.
  • Folgen Sie bitte den Empfehlungen der Wegbeschreibung beim Betreten und Verlassen der Anlage. 
  • Das Sekretariat bleibt zunächst, bis zur Öffnung für Greenfee-Spieler, in der Zeit von 09:oo Uhr bis 14:oo Uhr geöffnet, der Zutritt ist jeweils immer lediglich für zwei Personen möglich. Der Betrieb des Golf-Shop folgt den gesetzlichen Regeln des Einzelhandels innerhalb der gleichen Öffnungszeiten. Bitte halten Sie auch zum Besuch des Sekretariats eine FFP2-Maske oder eine OP-Maske bereit.
  • Bitte sorgen Sie zunächst selbst für Ihre Rundenverpflegung.
  • Das „tunigarden Restaurant“ unterliegt den gesetzlichen Verordnungen und wird im Rahmen dieser den Betrieb wieder aufnehmen, sobald dies möglich wird.
  • Die Umkleiden und Duschen müssen leider noch geschlossen bleiben.

Spielbetrieb:

  • Der Platz steht bis zu einer Öffnung für Greenfee-Spieler exklusiv den Mitgliedern des Golfclub Tuniberg zur Verfügung.
  • Der Start einer Runde bedingt eine gebuchte Startzeit, damit wir die Dokumentationspflicht erfüllen können.
  • Die Anlage ist täglich ab 08:oo Uhr geöffnet und der Platz ist vor dieser Zeit gesperrt.
  • Die Sperre vor 08:oo Uhr ist unbedingt notwendig, damit unser Greenkeeping-Team den Platz vernünftig pflegen kann.
  • Eventuell wird der Platz noch früher geöffnet, wenn die Morgendämmerung einen früheren Beginn der Platzpflege zulässt.
  • Bitte beachten Sie bei späten Startzeiten den jeweiligen Sonnen-untergang, der eine Golfrunde vermutlich etwas kürzer ausfallen lassen kann.
  • In den nächsten Wochen können im Falle von Nachtfrost frühe Startzeiten kurzfristig unmöglich werden. Bitte informieren Sie sich vor der Anfahrt zum Club über eventuell spätere Öffnungszeiten.
  • Diejenigen unter Ihnen, die an Wochentagen spielen können bitten wir höflich, das Spiel an Wochenenden den berufstätigen Mitgliedern zu ermöglichen.
  • Das Buchungssystem steht, wie gewohnt, täglich ab 09:oo Uhr zur Verfügung und ab diesem Zeitpunkt ist das Sekretariat ebenfalls telefonisch erreichbar. Auch wenn wir mit Hinblick auf die Personalressourcen den digitalen Buchungsweg präferieren, berücksichtigen wir dadurch auch die Mitglieder angemessen, welche auf eine telefonische Reservierung angewiesen sind.
  • Es ist Ihnen überlassen, ob Sie die Lochfahne beim Putten ziehen möchten. Bitte verwenden Sie hierfür jedoch einen Handschuh und bitte schonen Sie beim Entnehmen des Balls die Lochkanten.
  • Zum Einschlagen auf der Range stehen exklusiv die rechten Abschlagmatten der „open air“ Range zur Verfügung.
  • Bitte beachten Sie, dass bei der Gefahr eines aufziehenden Gewitters der Platz zügiger gesperrt werden muss, da die Blitzschutzhütten unter Wahrung des Abstands lediglich von 4 Personen genutzt werden können.

Übungsbereiche:

  • Unsere Golf Pros stehen für individuelles Training zur Verfügung und freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme.
  • Bitte planen Sie mit Rücksicht auf alle Mitglieder eine maximale Verweildauer von 1,5 Stunden für Ihr Trainingsprogramm ein. Die Buchung einer Trainer-stunde bei unseren Pros kann diese Verweildauer um diesen Zeitraum verlängern.
  • Auf der Übungsanlage haben bis auf Weiteres unsere Pros und ihre Schüler/innen Vorrang.
  • Pro Übungsbereich können bitte maximal 5 Personen zeitgleich trainieren, pro Box auf der überdachten Range bitte 1 Person.
  • Die einzelnen Übungsbereiche sind:
    • Putting auf dem ondulierten Green vor der Skulptur
    • Range überdacht
    • Range „open air“
    • Chipping Green
    • Pitching Green
    • Aproach Course (Kurzplatz)
  • Bitte achten Sie besonders auf eine gedeihliche Distanz in den Caddie-Hallen, beim Ballspender und am Waschplatz.

Wir haben diese Hinweise mit größtmöglicher Umsicht definiert, um uns allen eine bestmögliche Chance zur Durchführung unseres Sports zu ermöglichen. Ich appelliere an Sie alle dringend zur Solidarität und Rücksichtnahme. Bitte motivieren wir uns gegenseitig zur unbedingten Einhaltung dieser Hinweise, damit wir den Spiel- und Übungsbetrieb aufrecht erhalten können.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe, ein schönes Spiel und bleiben Sie gesund,

mit den besten Wünschen & Grüßen

Ihr

Steffen Braun

Präsident

Scroll to top Rufen Sie uns an