Monat: Mai 2020

Engagements während der Spielunterbrechung

Sehr verehrte Clubkolleginnen, sehr geehrte Clubkollegen,

den bereits wieder aktiv ins Golfspiel Zurückgekehrten ist vermutlich die eine oder andere sichtbare Veränderung im Golfclub Tuniberg aufgefallen. In der Zeit der Spielunterbrechung wurden mit viel Enthusiasmus und teilweise privater Initiative einige Verschönerungen durchgeführt.

Gestatten Sie mir Ihnen diese in der Reihenfolge einer Golfrunde aufzuführen:

Das Entrée unseres Clubs

Hier wurden bereits im Herbst die unansehnlichen Bodendecker vor dem Golf Shop entfernt und der Eingang etwas verbreitert. Die Fläche wurde mit den für einen Golfclub typischen Objekten gestaltet – eine Rasenfläche, auf der ein 60 cm großer Golfball thront. Bitte versuchen Sie nicht diesen Ball zu schlagen, Ihr Golfschläger würde daran scheitern und der Ball passt ohnehin in kein Loch. Der Eingangsbereich wurde außerdem mit Pflanzen verschönert und vor dem Golf Shop lädt eine weiße Bank zum Verweilen ein.

Realisation: Greenkeeping Team / Anja Ginter / Marlis & Rolf Rietschle

 

Desinfektionsspender im Golf Shop

Einer Spende der Firma Illenseer Hospitalia verdanken wir einen professionellen Desinfektionsspender im Golf Shop, welcher Ihnen eine komfortable Händehygiene ermöglicht.

Spende: Illenseer Hospitalia GmbH

 

Die Caddie-Halle

Zur einheitlichen Farbgestaltung der Funktionsgebäude wurde die Caddie-Halle im gleichen Farbton des Clubgebäudes gestrichen – sie fügt sich nun frischer, sauberer und eleganter in den Gebäudekomplex ein.

Realisation: Club / Peter Schaub

 

Überdachte Range

Mit überraschend professionellem Equipment ausgestattet machten sich zwei Clubkollegen an die Saisonvorbereitung der überdachten Range. Unkraut wurde mühselig gezupft, die Matten und Boxen gesäubert und die Glasscheiben gereinigt. Die Range präsentiert sich nun wieder frisch und sauber.

Vielen Dank an: Erich Arnold / Helmut Steinkraus

 

Storchennest am Riedgraben

Das im Herbst 2018 während eines Sturms umgestürzte Storchennest am Riedgraben der Bahn 1 steht wieder. Bereits kurz nach Wiedererrichtung des Nestes ist unser Storchenpaar dort eingezogen. Möglich wurde dies durch die Bereitstellung eines massiven Mastes durch Simone & Herbert Engist.

Realisation: Greenkeeping Team / Simone & Herbert Engist

 

Säubern der Bunkerkanten

Die Sehnsucht nach einer körperlichen Betätigung auf dem Platz, auch während der Spielunterbrechung, führte zu einer spontanen und kurzfristigen Unterstützung für unser Greenkeeping Team. Drei Clubkollegen halfen tagelang bei der Säuberung und Vorbereitung der Bunkerkanten für die Saison und hatten danach mehr Schwielen an den Händen, als bei Ihrem ohnehin auffällig hohen Trainingspensum auf der Range.

Vielen Dank an: Mike Jerg / Ebi Mousavizadeh / Thomas Würtherle

 

Das Halfwayhaus

Ein Highlight der Engagements ist sicher die Renovierung des Halfwayhauses, welches etwas in die Jahre gekommen und stark verwittert war. Es fügt sich nun als feines Kleinod elegant in die Anlage ein und wird bei kommenden Veranstaltungen entweder dabei helfen, die „front nine“ vergessen zu machen, wenn es nicht so lief, oder diese auch in der Hoffnung zu feiern, dass die „back nine“ eben so gut gelingen mögen. Erich Arnold initiierte eine Sammelaktion, welche die Mittel für diese Renovierung bereitstellte und Peter Schaub stellte seine Arbeitszeit hierfür zu einem Freundschaftspreis zur Verfügung.

Initiative: Erich Arnold // Donatoren und teilweise Arbeitseinsatz: Erich Arnold / Katharina & Bernd Baumeister / Otto Bendel / Prof. Carlo Bischoff / Brigitte & Karl Bochmann / Rosi & Bernd Burger / Dietmar Deutenberg / Alexander Duoba / Mike Ehrat / Lothar Ganter / Anja Ginter & Steffen Braun / Klaus Hillinger / Mike Jerg / Dr. Wilfried Kessler / Walter Konanz / Peter Kraft / Dr. Martin Lange / Heinz Langenbrinck / Ebi Mousavizadeh / Edgard Pauly / Gretel & Werner Raupach / Michael Sauer / Ingeborg & Reinhold Schmitz / Helmut Steinkraus / Stefan Takacs / Harald Thon / Thomas Würtherle / Heike & Hans-Eckart Zipfel

 

Kontrollfahrten, Starter, Marshalls

Ein dickes Dankeschön gilt allen, die während der Spielunterbrechung auf der Anlage patrouillierten und nach dem rechten gesehen haben. Gleichermaßen auch den Menschen, die uns allen unzählige Stunden Ihrer Freizeit als Starter und Marshalls zur Verfügung stellen, um die Rückkehr auf die „Faiways & Greens“ außerordentlich gut gelingen zu lassen.

Platzpräsenz: Erich Arnold / Ellen Bahner / Lutz Bahner / Lilo Bartl / Otto Bendel / Emil Bezold / Klaus Bodanowski / Steffen Braun / Günther Bürgelin / Alexander Duoba / Sybille Franken / Peter Franken / Anja Ginter / Dr. Wilfried Kessler / Heinz Langenbrinck / Rolf Müller / Eric Panther / Harry Pfrüner / Rolf Rietschle / Dieter Schwehr / Fabio Seeger / Stefan Takacs / Harald Thon / Michael Zimmermann / Heike Zipfel / Hans-Eckart Zipfel / Alle Mitarbeiter*innen aus der Verwaltung

 

Im Namen aller Mitglieder des Golfclub Tuniberg e.V. darf ich mich bei den vorgenannten Clubkolleginnen & Clubkollegen auf das Herzlichste bedanken. Solche Engagements sind keine Selbstverständlichkeit, jedoch eine Eigenschaft, die den Charakter und die Werteprägung einer Clubgemeinschaft über Jahrhunderte herausgebildet haben und es auch künftig weiter tun werden.

Mit den besten Wünschen & Grüßen,

Ihr

Steffen Braun

Präsident

 

„Spielbetrieb Aktuell“ Update: 1.1

Liebe Clubkolleginnen & Clubkollegen,

ich darf Sie über weitere Anpassungen des Spiel-und Übungsbetriebs aktuell halten, die komplette Fassung der Hinweise finden Sie auf der Startseite der Website unter dem Link: „Spielbetrieb Aktuell“

  • Ab sofort steht Ihnen das Buchungssystem wieder ohne Limitierung zur Verfügung.
  • Ab Montag, dem 25. Mai steht unsere Anlage auch wieder unseren externen Gästen zur Verfügung.
  • Mitglieder des Golfclub Tuniberg werden bevorzugt und können bereits 3 Tage im Voraus eine Startzeit buchen, für unsere Gäste besteht diese Möglichkeit 2 Tage im Voraus.
  • Selbstverständlich ist auch der spontane Start einer Runde möglich, wenn Abschlagszeiten nicht belegt sind. Bitte melden Sie sich hierzu unbedingt beim Starter, damit wir die Dokumentationspflicht erfüllen können.
  • Die Buchung externer Gruppen werden wir voraussichtlich wieder ab Juni akzeptieren können und unterliegen der individuellen Absprache mit dem Clubsekretariat.
  • Ab Juni planen wir auch wieder eine sanfte Rückkehr zum Turniergeschehen. Denkbar sind aus heutiger Sicht Turniere wie der „Monatspreis“ oder „Ran ans Handicap“, bei denen keine Anschlussveranstaltung notwendig sind. Je nach Informationslage und Vorgaben der Landesregierung werden wir in Zusammenarbeit mit der Gastronomie die Möglichkeiten prüfen, welche auch wieder Turniere mit Abendveranstaltung zulassen können.
  • Ab Dienstag, dem 19. Mai ist das „tunigarden Restaurant“ wieder geöffnet. Bitte beachten Sie die gesetzlichen Vorschriften und Hinweise der Gastronomie beim Aufenthalt im Restaurant und auf der Clubterrasse.

Und zu guter Letzt möchte ich Ihnen noch einen Wunsch des gesamten Vorstands und Verwaltungsrats unseres Clubs ans Herz legen. Unsere Gastronomie und insbesondere unsere Golfprofessionals sind vom Lock down der letzten Wochen schwer getroffen und hatten teilweise kein Einkommen. Es wäre schön, wenn Sie die Gelegenheit nutzen, unter professioneller Anleitung wieder in Schwung zu kommen und unsere Gastronomie zu frequentieren – ganz im Sinne Ihres Golfclub Tuniberg.

Vielen Dank Ihnen allen vorab und mit den besten Wünschen & Grüßen.

Ihr

Steffen Braun

Präsident

„Spielbetrieb Aktuell“

Liebe Mitglieder,

ganz herzlichen Dank für Ihre Mithilfe und außerordentlich gute Disziplin bei der Rückkehr auf die Fairways & Greens unseres Clubs.

Die Aktualisierungen der Corona-Verordnung werden in der nächsten Zeit immer wieder eine Überprüfung unserer Hinweise zum Spiel- und Übungsbetrieb erforderlich machen.

Um Sie über notwendige Änderungen aktuell zu halten, bieten wir Ihnen die Hinweise in der jeweils gültigen Fassung zur Lektüre an. Sie können dieses Dokument ganz bequem über die Startseite unserer Website erreichen, bitte klicken Sie dort auf „Spielbetrieb Aktuell“. Die Änderungen sind jeweils in blau gekennzeichnet und die letzte Aktualisierung war am 13. Mai 2020 notwendig geworden.

Die „Eisheiligen“ haben in diesem Jahr ihrem Namen zwar alle Ehre gemacht, dennoch haben auch unter diesen kühlen und teilweise nassen Wetterbedingungen bereits viele von Ihnen den Platz genossen – er präsentiert sich einfach großartig. Und wenn am Freitag die „kalte Sophie“ die überlieferte Bauernregel der Frostnächte beendet, klettern die Tagestemperaturen wieder stabil über die 20 °C-Marke.

Ich wünsche Ihnen allen von Herzen ein schönes Spiel und denken Sie bitte daran – Sie golfen mit Abstand am besten !

Ihr

Steffen Braun

Präsident

Es ist soweit !

Wiederaufnahme des Spiel- und Übungsbetriebs ab 11. Mai 2020

Liebe Mitglieder,

vorbehaltlich der Neufassung der Corona Verordnung darf ich darf Ihnen allen mitteilen, dass die Wiederaufnahme des Spiel- und Übungsbetriebs im Golfclub Tuniberg e.V. unmittelbar bevor steht. Der Spiel- und Übungsbetrieb kann voraussichtlich ab Montag, den 11. Mai 2020 um 07:oo Uhr beginnen.

 

Sehr verehrte Clubkolleginnen, sehr geehrte Clubkollegen,

auch wenn die Freude über diesen Schritt sehr groß ist müssen wir uns bitte darüber im Klaren sein, dass die Pandemie noch längst nicht überwunden ist und wir noch eine ganze Weile mit dieser Situation umgehen werden müssen.

Das Golfspiel wird auch in den nächsten Wochen zunächst ein anderes sein, als wir dies alle vor Beginn der Covid-19-Situation kannten. Der Golfclub Tuniberg wird seine Pforten zunächst exklusiv für seine Mitglieder öffnen, Wettspiele und Turnier-veranstaltungen sind bis auf Weiteres noch nicht möglich.

Der Schutz der Bevölkerung vor einer neuen Infektionswelle ist evident und wir müssen erkennen, dass die Lockerungen im Falle erneut ansteigender Infektionszahlen wieder behördlich zurückgenommen werden können. Kontrollen des Ordnungsamts sind hierbei sehr wahrscheinlich zu erwarten.

Der Club möchte sich seinen Mitgliedern dennoch, oder gerade jetzt, zur Entspannung, zum Genuss unseres phantastischen Sports und zur Ablenkung präsentieren. Wir werden nur dort, wo unbedingt notwendig, Hinweise platzieren, erwarten jedoch im Gegenzug die Unterstützung aller Mitglieder, um einen dauerhaften Spiel- und Übungsbetrieb zu gewährleisten.

Aus diesem Grund bitte ich Sie vollumfänglich und ohne jede Ausnahme um Ihre uneingeschränkte Kooperation bei der Einhaltung der nachfolgend aufgeführten Maßnahmen, welche die Öffnung unserer Anlage erst möglich gemacht haben !

Diese Regelungen gelten, bis uns die Situation weitere Schritte, hin zu einer neuen Normalität, erlaubt und muss gegebenenfalls entsprechend dem Wortlaut der Corona-Verordnung angepasst werden.

 

Allgemeines:

  • Es gelten auf der gesamten Anlage die einschlägigen Hygieneempfehlungen und Verhaltensvorschriften.

 

  • Bitte halten Sie zwei Schlägerlängen Abstand und vermeiden ein Zusammentreffen oder –stehen von mehr als der erlaubten maximalen Anzahl von Personen in einer Gruppe.

 

  • Bitte finden Sie sich frühestens 30 Minuten vor Ihrem ersten Abschlag auf der Anlage ein.

 

  • Folgen Sie bitte den Empfehlungen der Wegbeschreibung beim Betreten und Verlassen der Anlage.

 

  • Der Golf-Shop/Sekretariat ist in der Zeit von 09:oo Uhr bis 12:oo Uhr geöffnet, der Zutritt ist jeweils immer lediglich für zwei Personen möglich. Es gelten hierbei die gesetzlichen Regeln des Einzelhandels, bitte halten Sie zum Besuch des Golf-Shops eine Alltagsmaske bereit.

 

  • Das „tunigarden Restaurant“ unterliegt den gesetzlichen Verordnungen und wird im Rahmen dieser und nach wirtschaftlichen Erwägungen den Betrieb des Restaurants gestalten. Denkbar ist, je nach Verlauf der kommenden Tage, eine „to go“ Variante für die Runde mit Getränken, Sandwiches und Obst oder auch eine kleine Auswahl an Speisen zur Mitnahme nach Hause. Bitte sorgen Sie zunächst selbst für Ihre Rundenverpflegung.

 

  • Die Umkleiden und Duschen müssen leider noch geschlossen bleiben.

 

  • Die Anlage ist täglich ab 07:oo Uhr geöffnet und der Platz ist vor dieser Zeit gesperrt.

 

  • Die Sperre vor 07:oo Uhr ist unbedingt notwendig, damit unser Greenkeeping- Team den Platz vernünftig pflegen kann und wir dennoch einer möglichst hohen Anzahl von Mitgliedern das Spiel ermöglichen können !

 

  • Bitte beachten Sie, dass gegen 21:oo Uhr die Beregnung des Platzes beginnen kann. Aus diesem Grund werden die Runden mit ganz späten Startzeiten vermutlich nach 4 bis 5 Löchern beendet werden müssen.

 

  • Auch bitten wir die Vielspieler aus den Reihen unserer Mitglieder aus Solidarität mit Ihren Clubkolleginnen und –kollegen zunächst maximal 3 Runden innert 7 Tagen zu planen.

 

  • Diejenigen unter Ihnen, die an Wochentagen spielen können bitten wir höflich, das Spiel an Wochenenden den berufstätigen Mitgliedern zu ermöglichen.

 

Spielbetrieb:

  • Der Platz steht zunächst exklusiv den Mitgliedern des Golfclub Tuniberg zur Verfügung.

 

  • Der Start einer Runde bedingt eine gebuchte Startzeit.

 

  • Die Erfahrungen bereits geöffneter Clubs in anderen Bundesländern lassen vermuten, dass die Buchungssysteme zeitweilig stark in Anspruch genommen werden. Sollte es hierdurch zu technischen Herausforderungen kommen bitten wir Sie um Nachsicht und die Buchung im Ausnahmefall telefonisch durchzuführen.

 

  • Das Buchungssystem steht künftig täglich ab 09:oo Uhr zur Verfügung und ab diesem Zeitpunkt ist das Sekretariat ebenfalls telefonisch erreichbar. Auch wenn wir mit Hinblick auf die Personalressourcen den digitalen Buchungsweg präferieren, berücksichtigen wir dadurch auch die Mitglieder angemessen, welche auf eine telefonische Reservierung angewiesen sind. Diese Regelung beginnt ab dem Vortag der Öffnung der Anlage.

 

  • Eine Golfrunde ist, bis auf Weiteres, ausschließlich als 2er-Flight möglich. Sollte uns behördlich eine Ausweitung der Spieler pro Flight erlaubt sein, werden wir hierüber situativ entscheiden.

 

  • 18-Loch Runden:
    • sind in der Zeit von 07:oo Uhr bis 12:oo Uhr buchbar.
    • Der Start der Runde erfolgt von Tee 1
    • Bitte buchen Sie nur dann eine 18 Loch Runde, wenn Sie auch eine komplette Runde spielen möchten.

 

  • 9-Loch Runden sind zu folgenden Zeiten buchbar:
    • 12:1o Uhr bis 20:oo Uhr von Tee 1
    • 14:3o Uhr bis 20:oo Uhr von Tee 10

 

  • Ohne diese Unterteilung stünden uns lediglich 156 Startplätze zur Verfügung, durch diese Differenzierung können jedoch pro Tag 220 Mitglieder spielen.

 

  • Die Zusammenführung zweier Flights zum Spiel als 4er-Flight auf dem Platz ist nicht möglich, dies würde gegen das Infektionsschutzgesetz verstoßen.

 

  • Die Fahnen verbleiben bitte beim Putten in den Löchern, bitte schonen Sie beim Entnehmen des Balls die Lochkanten.

 

  • Spuren im Bunker ebnen Sie bitte mit Ihrem Schläger oder Ihren Schuhen vorsichtig ein, die Bunkerrechen stehen nicht zur Verfügung.

 

  • Bitte entsorgen Sie Ihren allfälligen Abfall bei sich zuhause, die Abfalleimer an den Tee-Boxen stehen momentan ebenfalls nicht zur Verfügung.

 

  • Zum Putt-Training vor der Runde dient exklusiv das ondulierte Green an der Skulptur am Teich zwischen Tee 1 und Grün 18.

 

  • Zum Einschlagen auf der Range stehen exklusiv die beiden rechten Abschlagmatten der „open air“ Range zur Verfügung.

 

  • Bitte beachten Sie, dass bei der Gefahr eines aufziehenden Gewitters der Platz zügiger gesperrt werden muss, da die Blitzschutzhütten unter Wahrung des Abstands lediglich von 4 Personen genutzt werden können.

 

Übungsbereiche:

  • Unsere Golf Pros stehen für individuelles Training wieder zur Verfügung und freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

  • Bitte planen Sie mit Rücksicht auf alle Mitglieder eine maximale Verweildauer von 1,5 Stunden für Ihr Trainingsprogramm ein. Die Buchung einer Trainer-stunde bei unseren Pros kann diese Verweildauer um diesen Zeitraum verlängern.

 

  • Auf der Übungsanlage haben bis auf Weiteres unsere Pros und ihre Schüler/innen Vorrang.

 

  • Pro Übungsbereich können bitte maximal 5 Personen zeitgleich trainieren, pro Box auf der überdachten Range bitte 1 Person.

 

  • Die einzelnen Übungsbereiche sind:
    • Putting Green vor der Range
    • Range überdacht
    • Range „open air“
    • Chipping Green
    • Pitching Green
    • Aproach Course (Kurzplatz)

 

  • Bitte achten Sie besonders auf eine gedeihliche Distanz in den Caddie-Hallen, beim Ballspender und am Waschplatz.

 

Bitte nehmen Sie davon Abstand die Anlage ohne konkreten Grund zum Spiel, Training oder zur Abholung Ihres Menüs im tunigarden Restaurant anzufahren. Die Sehnsucht nach einem reinen Blick auf unseren wunderschönen Golfclub lässt sich in diesen Zeiten klüger bei einem Spaziergang über dem oberhalb des Clubs gelegenen Tuniberg befriedigen.

Wir haben diese Hinweise mit größtmöglicher Umsicht definiert, um uns allen in dieser Situation eine bestmögliche Chance zur Durchführung unseres Sports zu ermöglichen. Ich appelliere an Sie alle dringend zur Solidarität und Rücksichtnahme. Bitte motivieren wir uns gegenseitig zur unbedingten Einhaltung dieser Hinweise, damit wir den Spiel- und Übungsbetrieb aufrecht erhalten können.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe, ein schönes Spiel und bleiben Sie gesund,

mit den besten Wünschen & Grüßen

Ihr

Steffen Braun

Präsident

 

Ergänzung: Samstag 09. Mai 2020 / 12:06 Uhr

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat die Änderungen der Corona Verordnung im Wortlaut veröffentlicht. Alle Anforderungen werden in unserem Konzept zur Wiedereröffnung vollumfänglich erfüllt.

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/faq-lockerungen-11-mai/

 

Rückkehr auf Fairways & Greens

Liebe Mitglieder des Golfclub Tuniberg e.V.,

in der heutigen Pressekonferenz der Landesregierung hat der Ministerpräsident von Baden-Württemberg die Änderung der Corona Verordnung in Bezug auf den Sport benannt. „Man habe den Lenkungskreis der Landesregierung beauftragt, ab kommender Woche wieder „kontaktlosen Outdoorsport“ zu erlauben. Damit sei Sport im Freien gemeint, bei dem die Abstandsregeln unproblematisch eingehalten werden könnten – etwa wie Golf, Leichtathletik und Tennis.“

Quelle: Heidelberg24/online

 

Sehr verehrte Clubkolleginnen, sehr geehrte Clubkollegen,

wir öffnen die Golfanlage für unsere Mitglieder ab Montag, den 11. Mai 2020 um 07:oo Uhr !

Diese Nachricht ist für uns alle eine lang ersehnte und aus Sicht leidenschaftlicher Golfer/innen vielleicht eine der Besten dieses Jahres. Und auch wenn die Freude über diesen Schritt sehr groß ist müssen wir uns bitte darüber im Klaren sein, dass die Pandemie noch längst nicht überwunden ist und wir noch eine ganze Weile mit dieser Situation umgehen werden müssen.

Der Schutz der Bevölkerung vor einer neuen Infektionswelle ist evident und wir müssen uns darüber bewusst sein, dass die Lockerungen im Falle erneut ansteigender Infektionszahlen wieder behördlich zurückgenommen werden können. Kontrollen des Ordnungsamts sind hierbei sehr wahrscheinlich zu erwarten.

Das Golfspiel wird auch in den nächsten Wochen zunächst ein anderes sein, als wir dies alle vor Beginn der Covid-19 Situation kannten. Der Golfclub Tuniberg wird seine Pforten zunächst exklusiv für seine Mitglieder öffnen, Wettspiele und Turnierveranstaltungen sind bis auf Weiteres noch nicht möglich.

Unsere Pros stehen ab dem oben benannten Zeitpunkt wieder für individuelles Training zu Ihrer Verfügung und das „tunigarden Restaurant“ wird nach wirtschaftlichen Erwägungen prüfen, ab wann eine Rundenverpflegung sowie eine „Auswärts-Speisekarte“ möglich werden kann. Bitte nutzen Sie diese Angebote und unterstützen unsere selbständigen Partner ohne die unser Golfclub nicht das wäre, was er ist.

Der Club möchte sich seinen Mitgliedern dennoch, oder gerade jetzt, zur Entspannung, zum Genuss unseres phantastischen Sports und zur Ablenkung präsentieren. Wir werden nur dort, wo unbedingt notwendig, Hinweise platzieren, erwarten jedoch im Gegenzug die uneingeschränkte Unterstützung aller Mitglieder, um einen dauerhaften Spiel- und Übungsbetrieb zu gewährleisten.

Zeitnah nach Veröffentlichung der Neufassung der Corona Verordnung erhalten Sie mit separater Info an Ihre hinterlegte E-Mail Adresse detaillierte Hinweise zu definierten Maßnahmen, die es in den nächsten Wochen unbedingt zu beachten gilt. Bitte lesen Sie sich diese Hinweise intensiv durch, handeln Sie danach und bitte motivieren wir uns gegenseitig, nach wie vor die einschlägigen Hygieneempfehlungen und Verhaltensvorschriften einzuhalten.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Spiel und bitte bleiben Sie gesund !

Mit den besten Wünschen & Grüßen

Ihr

Steffen Braun

Präsident

Scroll to top
Rufen Sie uns an